Boule regeln einfach

boule regeln einfach

Reglement (deutsch) Stand Januar Dieses Regelheft ist gültig und ersetzt das Regelheft vom Ausdrucke und Kopien sind zur privaten. de boule “ die einzige Rettung ist. Denn Eintopf steht bei diesem. Spiel nicht auf der Karte. Um auf den Geschmack zu kom- men, spielen Sie einfach mal mit!. Boule, Pétanque Spielregeln. Das Prinzip des Spiels ist denkbar einfach: Es geht darum, möglichst viele eigene Kugeln näher an die Zielkugel (cochonnet.

Boule regeln einfach Video

Richtig Boule spielen: Die Spielregeln von Decathlon Boule parisienne wurden etwa entwickelt. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Die Gewinnermannschaft lädt den Verlierer zu einem Drink an der Bar ein, wo. Unebenheiten machen das Spiel interessant, aber. Die psychologischen Nachwirkungen von Angriff oder Verteidigung entscheiden nicht selten das Spiel. Die Mannschaft, deren Kugel am nächsten zur Zielkugel ist, erhält so viele Punkte wie die Zahl der Kugeln, die besser liegen als die beste Kugel der gegnerischen Mannschaft. Es können also maximal 6 Punkte in einer Aufnahme gewonnen werden. Das Spiel ist zuende, wenn eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat. Ein Spieler des ersten Teams ausgelost durch Münzwurf zeichnet den ersten Abwurfkreis. Ein Spieler stellt sich in den Kreis und wirft das Cochonnet Zielkugel aus Holz in eine. Das kann frühestens in 3 Aufnahmen passieren und längstens 25 Aufnahmen dauern. Dieser Vorgang wiederholt sich solange, bis beide Mannschaften sämtliche Kugeln gespielt haben.

Boule regeln einfach - bei

Legt er die Kugel direkt an das Schweinchen ist das ein "biberon". Die Mannschaft, die eine Aufnahme gewinnt, wirft die Zielkugel aus einem neuen Kreis. Das Spiel auf öffentlichen Plätzen ist die Freizeitvariante, die Sportvariante wird auf oder in Vereinsanlagen Bouleplatz frz.: Boule de fort ist ein traditionelles Kugel-Spiel im Anjou und in der Touraine. Zielkugel am nächsten liegt, erhält einen Punkt. Flyer mit bebilderten Kurzfassung der Regeln. Wer boult hat mehr vom Leben. Theoretisch können also pro Durchgang maximal 6 Punkte. Die Mannschaft, die eine Aufnahme gewinnt, wirft die Zielkugel aus einem neuen Kreis. Jeder Spieler hat 2 Kugeln. Der Gewinner der Aufnahme wirft wieder das Schweinchen aus einem neuen Kreis, wo das Schweinchen zuletzt lag. Holt sie den Punkt, ist wiederum das erste Team solange dran, bis es seinerseits den Punkt zurückerobert oder keine Kugeln mehr hat. Danach wirft ein Spieler dieses Teams die erste Kugel. Impressum Kontakt Datenschutz Shop. Die Zielkugel sollte mind.

0 Kommentare zu “Boule regeln einfach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *